21. August

+++Wir waren f√ľr Euch im Einsatz+++¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†

                        

ūüóď 21.08.2023¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†

                        

Einsatznummer 15/2023                   

                     

ūüďü B3,¬†Brand Dachstuhl (Person in Gefahr)

                       

ūüöíIm Einsatz:¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬†

                  

Florian Rain 11/1 

Florian Rain 40/1 

Florian Rain 43/1 

Florian Rain 55/1 + Lima

Feuerwehr Atting 14/1

Florian Atting 21/1

Florian Atting 46/1

Florian Rinkam 44/1

Florian Aholfing 43/1

Florian Aholfing 55/1

Florian Straubing 1/23/1

Florian Straubing 1/33/1

Kater Straubing Land 12/1 (Florian Parkstetten 12/1)

Polizei  

Rettungsdienst 

            

ūüďćAtting

     

Keine 9 Stunden später wurde die Feuerwehr Rain mit weiteren Feuerwehren nach Atting zum Brand eines Wohnhauses alarmiert. 

Durch die Integrierte Leitstelle Straubing, wurde mit dem Alarmstichwort ‚ÄěB3- Brand Wohnhaus/ Person in Gefahr‚Äú, die Feuerwehren Atting, Rain, Rinkam, Aholfing, Straubing/ LZ-Zentrum und Parkstetten alarmiert.¬†

Nach Ankunft der ersten Feuerwehren konnte die Meldung √ľber den Brand des Geb√§udes best√§tigt werden.¬†

Alle Personen im Gebäude konnten dieses noch eigenständig verlassen. Durch das TSF-W der FF Atting und dem LF 8/6 der FF Rain wurde umgehend mit der Brandbekämpfung, zum Teil unter Einsatz des schweren Atemschutzes begonnen. Durch die Feuerwehr Rinkam wurde eine Schlauchstrecke zur Wasserversorgung des Teleskopgelenkmastes errichtet. Weitere Atemschutzträger stellte die Feuerwehr Aholfing auf Bereitschaft. 

Die Einsatzstelle wurde mittels Lichtmastanh√§nger der FF Rain gro√üfl√§chig ausgeleuchtet. Die Kreisstra√üe SR 20 wurde durch die FF Rain f√ľr die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.